Kinderbücher

Der Riesenkürbis

von Erdmute Freitagder Riesenkuerbis

Kinderbuchverlag Berlin

zum Vorlesen von Anfang an

und immer wieder

 

 

 

Mit den Kindern Ulrike und Hein können wir eine Reise durch die Jahreszeiten machen. Im Frühjahr pflanzen die Kinder ein Kürbispflänzchen sorgsam ein, dieses wächst und wächst bis es im Herbst ein RIESENKÜRBIS geworden ist. Da der Kürbis aber viel zu groß ist, beschließen die Kinder ihn zum nächsten Kinderheim zu bringen. Dort verarbeitet die Köchin ihn zu Kürbiskompott und macht somit viele Kinder glücklich.

Bekanntlich ist Kürbiskompott ist nicht bei allen Kindern beliebt, hier im Buch kann man aber fast alle Kinder brave die Schüsseln auslöffeln sehen. Übrigens gibt es eine Reihe ganz wunderbarer Kürbisrezepte, nicht zu vergessen der irisch-, amerikanische Halloween Brauch.     huuuuh ….

 

pumpkin 

 

“Nun bläst der Herbstwind rauh ums Haus und wirft die Blätter hin und her. Was guckt da kugelrund heraus? Ein Riesenkürbis, glatt und schwer.”

Das ist ein kleiner Auszug und wie man gleich merkt, ist dieses Geschichten-, Bilderbuch wunderbar geeignet zum Vorlesen. Das Buch ist für uns eine kleine Reise in die Vergangenheit, denn schon vor 34 Jahren haben unsere Eltern diese Geschichte vorgelesen und deshalb erscheint sie noch wertvoller.

 

 

Apfelbaum

 

 

ourBlog Stars:  Stars2